Heim2018-09-11T13:38:46+00:00

Aufpassen von dir und deinem Säugling

Erfahren Sie mehr

BÜROZEITEN

Montag – Freitag 8:00 – 5:00
Samstag 9:00 – 5:00
Sonntag 11:00 – 4:00

 +44(0) 1865 339665

Weg zu mehr Gesundheit

Die pränatale Betreuung ist sehr wichtig. Befolgen Sie einige einfache Richtlinien, um sich während der Schwangerschaft um Sie und Ihr Baby zu kümmern.

Icon

Einfache Richtlinien

Um ein gesundes Baby zu bekommen

Icon

Essenswertes

Eine gesunde Ernährung ist in der Schwangerschaft wichtiger.

Icon

Unser Blog

Was Sie essen sollten, wenn Sie schwanger sind?

By |September 11th, 2018|Categories: Sie schwanger|

Wenn Sie schwanger sind, sind Sie sich wahrscheinlich bewusst, wie wichtig es ist, während der Schwangerschaft mit Ihrer Ernährung Schritt zu halten. Sie müssen alles erkennen, was Ihr Körper in dieser Zeit braucht, d.h. zusätzliche Nährstoffe, Vitamine und Mineralien.

Es geht nicht nur um die Nährstoffzufuhr, und wir schlagen nicht vor, dass Sie für zwei Personen essen sollten, wie jeder immer sagt, aber Sie müssen Ihre Kalorienzufuhr erhöhen, besonders während des zweiten und dritten Trimesters, da diese für die Entwicklung Ihres Babys am wichtigsten sind. Sie müssen es also auf 350 bis 500 Kalorien erhöhen.

Auch wenn es für einige Frauen vielleicht nicht so einfach ist, ihre Nährstoff- und Kalorien-/Nahrungsaufnahme zu erhöhen, ist es äußerst wichtig, da fehlende Nährstoffe die Entwicklung Ihres Babys beeinträchtigen können.

Als Mutter ist das das Letzte, was du tun möchtest. Während es also schwierig sein könnte, zu akzeptieren, dass Sie Gewicht aufnehmen müssen, um das Wachstum Ihres neuen Babys zu unterstützen, sollte Ihr Baby eine Priorität sein, zusammen mit Ihrer Gesundheit.

Es ist das Gleiche für übermäßiges Essen. Verstehen Sie uns nicht falsch. Sie müssen Ihre Nahrungsaufnahme erhöhen, um sicherzustellen, dass Sie ein gesundes Baby zur Welt bringen, ohne Komplikationen, aber Sie wollen es auch nicht übertreiben.

Übermäßiges Essen könnte auch Ihrem Baby schaden, und das alles ist auf schlechte Essgewohnheiten zurückzuführen, die dazu führen können, dass Sie während der Schwangerschaft zu viel Gewicht zulegen und Sie und Ihr Baby sogar einem Risiko für Diabetes aussetzen, oder auf mögliche Risiken, die während der Geburt auftreten können.

So ist die Nummer eins, die Sie vor allem etablieren müssen, das Gleichgewicht von Nahrungsmitteln und Nährstoffzufuhr, die Ihr Körper benötigt, um in Top-Form zu bleiben, während er neun Monate lang einen gesunden Menschen heranwächst.

schwangerschaft-erstes-trimester

4 Lebensmittel zur Aufnahme in Ihre Ernährung

Molkerei – Jetzt wissen wir, dass Molkerei viel schlechten Rap von vielen Gesundheitsexperten bekommt, aber Ihr Baby braucht Molkereiprodukte, insbesondere das Protein und Kalzium in der Molkerei, um richtig zu wachsen. Da Milchprodukte zwei Arten von hochwertigen Proteinen enthalten, Molke und Kasein, gilt es als die beste Kalziumquelle für das Wachstum Ihres Babys. Es enthält auch einen hohen Gehalt an Vitamin B’s, Magnesium, Zink und Phosphor.

Süßkartoffeln – Dieses magische Gemüse schmeckt nicht nur gut, sondern enthält auch eine Nährstoffverbindung, das so genannte Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird, was für das Wachstum und die Differenzierung von Zellen und Geweben sehr wichtig ist. Kurz gesagt, es ist wichtig für die richtige Entwicklung des Fötus.

Eier – Als wahrscheinlich eines der offensichtlichsten Lebensmittel, das Sie in Ihre Schwangerschaftsdiät aufnehmen können, enthalten Eier 25 verschiedene Vitamine, was wahrscheinlich der einzige Grund ist, warum Sie es zu Ihrer Ernährung hinzufügen müssen. Dazu gehört auch Cholin, das für die Unterstützung aller Prozesse im menschlichen Körper, einschließlich der Gesundheit und Entwicklung des Gehirns, unerlässlich ist. Also, zwei pro Tag, bitte.

Dunkle, blattreiche Grüns und Gemüse – Sicher, Sie werden viel verschiedenfarbiges Gemüse in Ihrer Ernährung benötigen, aber Sie werden vor allem viel Spinat, Grünkohl, Schweizer Mangold, grüne Superfood-Pulver, Brokkoli, grüne Bohnen und mehr benötigen, um Ihre Ballaststoffaufnahme zu erhöhen, Vitamin C, K, A, Kalzium, Folsäure, Kalium sowie Ihre Eisenaufnahme.

Comments Off on Was Sie essen sollten, wenn Sie schwanger sind?